Anzeige
internet-sticks.de
Anzeige

Kaufberatung für LTE-Hardware

26.06.2013

Das Angebot von LTE-fähigen Endgeräten wächst stetig. Inzwischen beherrschen diverse neue Smartphones, Router und Notebooks den schnellen Mobilfunkstandard Long Term Evolution. Die Redaktion des Online-Portals www.lte.info hat eine Auswahl an LTE-Datengeräten zusammengestellt, die den 4G-Standard LTE unterstützen.

Anzeige

Smartphones mit LTEvon HTC und Samsung

Nach Anzahl und Beliebtheit stehen an erster Stelle die LTE-Smartphones. Die internetfähigen Mobiltelefone erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit, dementsprechend ist der Markt für 4G gerade in diesem Segment am weitesten fortgeschritten.

 

Das erste in Deutschland verfügbare Smartphone mit LTE-Technik war das Velocity 4G des taiwanesischen Herstellers HTC. In Tests erreichte das Velocity 4G bemerkenswerte Übertragungsraten, bis zu 52 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) sind bei gutem Empfang möglich. Mit allen Frequenzbereichen kompatibel ist das neue Samsung-Smartphone Galaxy S4. Im Praxistest erreichte das LTE-Smartphone des koreanischen Herstellers im Netz der Telekom High-Speed-Downloads von bis zu 79 Mbit/s.

 

Long Term Evolution-Sonderfall iPhone 5 von Apple

Auch das iPhone 5 von Apple liefert schnelles Long Term Evolution. In Praxistests waren mit dem Gerät des US-Herstellers Download-Raten von bis zu 74 Mbit/s möglich. Allerdings ist bei diesem Smartphone Long Term Evolution nur im Netz der Telekom verfügbar. Die ebenfalls in Deutschland genutzten Frequenzbänder um 900 und 2.100 Megahertz (MHz) können vom iPhone 5 nicht angewählt werden. Da das 1.800 MHz-Band nur von der Telekom genutzt wird, schließt Apple Kunden von Telefónica o2 oder Vodafone bei der LTE-Nutzung aus.

 

Router mit Long Term Evolution von Huawei und AVM

Im Bereich der LTE-Router war der chinesische Hersteller Huawei auf dem deutschen Markt der erste Anbieter. Doch die Huawei-Produkte sind schon lange nicht mehr die einzigen Angebote in diesem Bereich. So bietet beispielsweise der deutsche Hersteller AVM mittlerweile mehrere Router an, die den breitbandigen Mobilfunkstandard unterstützen. Übertragungsraten von bis zu 84 Mbit/s im Praxistest sichern den AVM-Routern ohne weiteres einen vorderen Platz unter den LTE-Routern.

 

Premium-Notebook von Sony mit LTE

Im Bereich der Notebooks sieht das Angebot an LTE-Hardware noch relativ mager aus. So haben zwar bereits viele Hersteller die Einführung von Laptops mit LTE-Modul angekündigt, die Auslieferungen ließen jedoch bislang auf sich warten.

Lediglich der japanische Hersteller Sony brachte im Sommer 2012 ein Notebook mit LTE serienmäßig auf den Markt. Das Vaio S13A ist somit das erste Notebook mit LTE, welches auch in deutschen Netzen funktioniert. Zudem ist das S13A mit herausragenden Leistungswerten und einer innovativen Ausstattung überzeugend. Und das bei rasanten LTE-Geschwindigkeiten: Mit bis zu 87 Mbit/s im Download und 30 Mbit/s im Upload stellt das Sony-Notebook viele andere LTE-Geräte in Sachen Geschwindigkeit in den Schatten.

 

Lte.info: Verbraucherportal für LTE-Funk

Das Portal http://www.lte.info ist ein redaktionelles Projekt der Kommunikationsagentur typopark. Lte.info bietet umfassende Informationen über LTE, eine übersichtliche Auflistung der Anbieter sowie alle Details zu LTE-Hardware wie Sticks, Router und Antennen.

Anzeige

Aktion des Monats

Weitere Anbieter

Amazon Datenstick-Shop

Empfehlungen

simyo-logo_125_125_orange
RSS
© 2010-2017 internet-sticks.de | Impressum