Anzeige
internet-sticks.de
Anzeige

Surfstick.de: Günstigste 1 GB Datenflat für das o2-Netz

11.07.2012

Sowohl surfstick.de als auch discosurf vermarkten den o2-Original-Tarif „o2 Go + Surf Flat M“ zu nahezu identischen Konditionen. Die monatliche Grundgebühr liegt bei nicht einmal 5 Euro. Discosurf bietet zusätzlich für rund 10 Euro eine weitere Datenflatrate mit 1 Gigabyte (GB) Volumen im Netz von o2 an – nur ohne Vertragslaufzeit.

Anzeige

Surfstick.de: Datenstick für 1 Euro

Surfstick.de bietet den o2-Tarif „o2 Go + Surf Flat M“ als „1 GB Datenflat“ an. Anstatt der vom Netzbetreiber berechneten 14,99 Euro zahlen surfstick.de-Kunden rechnerisch nur 4,50 Euro im Monat – inklusive zwei gratis Surf-Monate. Innerhalb der 1 GB sind theoretisch Geschwindigkeiten bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download möglich. Danach wird die Surf-Geschwindigkeit für den Rest des Monats auf maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gesenkt.

Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Einen passenden Internetstick gibt es für 1 Euro zur „1 GB Datenflat“ dazu. Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro entfällt für den surfstick.de-Kunden.

 

Discosurf: 2 Monate Gratis-Surfen

Discosurf vertreibt ein nahezu identisches Angebot. Der o2-Original-Tarif wird unter der Bezeichnung „o2 Go 24 Data Flat 1 GB“ für monatlich 4,99 Euro angeboten. Auch hier sind innerhalb des Volumens theoretisch bis zu 3,6 Mbit/s möglich. Danach wird gedrosselt. In den ersten zwei Monaten der 24-monatigen Laufzeit kann der Tarif gratis genutzt werden.

Im Vergleich zum Angebot von surfstick.de müssen discosurf-Kunden den Anschlusspreis von 29,99 Euro bezahlen. Zudem fallen für den UMTS-Internetstick deutlich teurere 24,95 Euro an.

 

Alternativ-Angebot ohne Laufzeit

Als Alternative zum 24-Monats-Tarif vermarktet discosurf die Flatrate „discoSURF M“ für 9,95 Euro. Innerhalb des Volumens von 1 GB sind theoretisch Surf-Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Mbit/s möglich.

Der Datentarif wird ohne Laufzeit angeboten – oder genauer gesagt, mit 1 Monat Mindestlaufzeit. Der Vertrag kann also monatlich gekündigt werden. Bei Nicht-Kündigung verlängert sich der Tarif automatisch um einen weiteren Monat. Auch hier wird einmalig eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro erhoben. Ein UMTS-Webstick kann für einmalig 34,95 Euro dazubestellt werden.

 

Fazit: Flatrate-Schnäppchen oder Flexibilität

Mit unter 5 Euro im Monat bieten sowohl surfstick.de als auch discosurf unschlagbar günstige 1 GB Flatrates für das mobile Internet an. Der Vorteil von surfstick.de: Hier gibt es einen Internetstick für nur 1 Euro zum Vertrag dazu. Bei discosurf muss der Kunde hingegen 24,95 Euro bezahlen.

Dafür bietet discosurf seinen Kunden die Wahl zwischen 24-monatiger und einmonatiger Laufzeit. Wer sich nicht 2 Jahre an einen Anbieter binden möchte, kann auf das Angebot „discoSURF M“ zurückgreifen.

 Autor: FN

Anzeige

Aktion des Monats

Weitere Anbieter

Amazon Datenstick-Shop

Empfehlungen

simyo-logo_125_125_orange
RSS
© 2010-2017 internet-sticks.de | Impressum