Anzeige
internet-sticks.de
Anzeige

Telekom-Surfstick: Datentarife für T-Mobile-Netz im Vergleich

09.03.2012

Die Telekom Deutschland bietet verschiedene Flatrates für das mobile Laptop-Surfen an. Auch der Anbieter Datenstick.de vertreibt Surf-Angebote im Netz der Telekom – und das zu deutlich günstigeren Konditionen.

Anzeige

Mit dem Telekom-Tarif „web’n’walk Connect L Basic“ können Laptop-Besitzer für monatlich 29,95 Euro auch unterwegs im Internet surfen. Innerhalb des Datenvolumens von 3 Gigabyte (GB) sind theoretisch Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich. Danach wird die Surf-Geschwindigkeit auf maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gesenkt. Im Monatspreis inklusive ist die HotSpot Flat. Damit können Kunden alle Telekom-Hot-Spots in Deutschland kostenlos nutzen. Einmalig wird ein Bereitstellungspreis von 24,95 Euro berechnet. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Wer noch keinen UMTS-Stick besitzt, kann zwischen mehreren Geräten wählen. Die Sticks werden einmalig ab 4,95 Euro angeboten. Versandkosten fallen nicht an.

Datenstick.de bietet mit dem „3 GB Datentarif“ für Normalsurfer ein ähnliches Angebot an. Innerhalb des Volumens stehen hier ebenfalls 7,2 Mbit/s zur Verfügung. Aber: Die Grundgebühr beträgt vergleichsweise günstige 12,50 Euro im Monat. Bei dem „3 GB Datentarif“ handelt es sich um den mobilcom-debitel-Tarif „Internet-Flat 3.000“ im Netz der Deutschen Telekom. Vertragspartner der Datenstick.de-Tarife ist somit die mobilcom-debitel GmbH, die Abwicklung erfolgt über die Sparhandy GmbH. mobilcom-debitel berechnet für den 3 GB Datentarif 19,95 Euro. Die Sparhandy GmbH überweist dem Datenstick.de-Kunden aber während der 24-monatigen Mindestlaufzeit monatlich 7,45 Euro. Somit kostet der „3 GB Datentarif“ von Datenstick.de rechnerisch 12,50 Euro im Monat. Ab dem 25. Monat zahlen Sie die reguläre Monatsgebühr von 19,95 Euro. Mobilcom-debitel bucht einmalig eine Anschlussgebühr von 25,95 Euro ab. Kunden von Datenstick.de können sich von der Anschlussgebühr aber befreien. Dafür müssen sie mit der neuen Sim-Karte eine SMS mit dem Text „AP frei“ an die 8362 schicken. Voraussetzung: Die SMS muss innerhalb der ersten 6 Wochen nach Aktivierung des Vertrages versendet werden. Ein passender Surfstick wird für einmalig 1 Euro angeboten. Dabei handelt es sich um den UMTS-Stick E173 von Huawei. Versandkosten werden nicht berechnet.

Für Vielsurfer hat die Telekom den Tarif „web’n’walk Connect L Premium“ im Angebot. Die monatliche Gebühr beträgt 39,95 Euro. Dafür gibt es ein Volumen von 5 GB. Innerhalb des Volumens surfen Kunden theoretisch bis zu 7,2 Mbit/s. Auch hier ist die HotSpot Flat inklusive. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, der einmalige Bereitstellungspreis 24,95 Euro. Auch hier stehen mehrere Surfsticks ab 4,95 Euro zur Auswahl. Versand wird nicht berechnet.

Beide Datentarife im Internet-Stick-Vergleich: Der „5 GB Datentarif“ von Datenstick.de wird für 15,50 Euro angeboten. Das ist weniger als die Hälfte im Vergleich zum Telekom-Tarif. Dafür gibt es nahezu dieselben Leistungen: Innerhalb der 5 GB surfen Kunden mit maximal 7,2 Mbit/s. Danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Bei dem „5 GB Datentarif“ handelt es sich um den mobilcom-debitel-Tarif „Internet Flat 5.000 Spezial“ im Netz der Deutschen Telekom. Auch hier ist die mobilcom-debitel GmbH Vertragspartner der Datenstick.de-Tarife. Abgewickelt wird alles über die Sparhandy GmbH. mobilcom-debitel berechnet für den „5 GB Datentarif“ monatlich 34,95 Euro. Damit der Datenstick.de-Kunde auf die beworbenen 15,50 Euro kommt, überweist die Sparhandy GmbH dem Kunden monatlich 19,45 Euro. Ab dem 25. Monat wird die reguläre Monatsgebühr von 34,95 Euro berechnet. Auch bei dem „5 GB Datentarif“ kann sich der Datenstick.de-Kunde von der Anschlussgebühr in Höhe von 25,95 Euro befreien lassen. Dafür mit der neuen Sim-Karte eine SMS (Text „AP frei“) an die 8362 senden. Die SMS muss innerhalb von 6 Wochen nach Aktivierung des Vertrages verschickt werden. Den Datenstick von Huawei (Modell E173) gibt es für 1 Euro zum Vertrag dazu.

Die Datentarife von Datenstick.de sind eine gute und vor allem günstige Alternative zu den Telekom-Flatrates. Kunden von Datenstick.de erhalten für deutlich weniger Geld ähnliche Tarife, zudem gibt es für Datenstick.de-Kunden einen USB-Surfstick für nur einen Euro dazu. Eine Befreiung von der Anschlussgebühr ist ebenfalls möglich.

Autor: ES

Anzeige

Aktion des Monats

Weitere Anbieter

Amazon Datenstick-Shop

Empfehlungen

simyo-logo_125_125_orange
RSS
© 2010-2017 internet-sticks.de | Impressum